Letztes Update am Fr, 23.11.2018 08:20

APAOnlineticker / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Weltpolitik

Clinton empfiehlt Europa Begrenzung der Einwanderung

Die ehemalige US-Präsidentschaftskandidatin sagte in einem Interview, Migration werde von Rechtspopulisten als politisches Mittel missbraucht. Europa müsse deshalb Migration drosseln. Gleichzeitig bewundere Clinton aber auch die Herangehensweise von Angela Merkel.

Die Demokratin Hillary Clinton.

© Reuters/Brian SnyderDie Demokratin Hillary Clinton.



London – Die frühere US-Präsidentschaftskandidatin Hillary Clinton hat die Flüchtlingspolitik der deutschen Kanzlerin Angela Merkel gelobt, im Kampf gegen den Rechtspopulismus aber zugleich eine Drosselung der Migration Richtung Europa angemahnt. „Ich bewundere die sehr edle und mitfühlende Herangehensweise besonders von Führungskräften wie Angela Merkel“, so Clinton zur britischen Zeitung The Guardian.

Aber Europa habe nun seinen Teil geleistet und müsse deutlich machen, nicht länger Asyl und Hilfe zur Verfügung stellen zu können. Denn wenn man mit dem Migrationsproblem nicht fertig werde, werde es das Gemeinwesen weiter in Aufruhr versetzen, erklärte die ehemalige demokratische Herausforderin von US-Präsident Donald Trump.

„Ich glaube, dass Europa die Einwanderung in den Griff bekommen muss, weil das das ist, was die Flamme entzündet“, sagte sie. Die Migration habe die Wähler wütend gemacht und habe zur Wahl von Donald Trump und auch dem Brexit beigetragen. Die Einwanderer seien als politisches Mittel benutzt worden und als Symbol dafür, was in der Regierung schief gelaufen sei. (APA/dpa)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Brian Hook am Flughafen Zürich mit dem Amerikaner Xiyue Wang.Weltpolitik
Weltpolitik

Gefangenenaustausch zwischen den USA und dem Iran

Washington und Teheran sind in schwere Auseinandersetzungen verwickelt. Die USA setzen dem Iran seit langem mit harten Sanktionen zu. Inmitten der politische ...

Nach wortgewaltigen Appellen – unter anderem von Bundespräsident Alexander Van der Bellen – ist Handeln auf Ministerebene gefragt.COP25
COP25

Großdemo: Klimagipfel in Madrid geht in entscheidende Woche

Eine Großdemo für mehr Klimaschutz hat Madrid teilweise lahm gelegt. Hinter verschlossenen Türen wird indes verhandelt – und in den kommenden Tagen geht es d ...

News-Blog: US-Präsident Trump
News-Blog: US-Präsident Trump

Wasserverbrauch bei Toiletten: Trump will weiter Umweltschutz lockern

Das Repräsentantenhaus treibt ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump aufgrund der Ukraine-Affäre voran. Alles zur US-Politik im Newsblog.

Bei den Wahlen im Frühjahr 2020 muss sich Nobelpreisträger Abiy Ahmed (am Titelblatt) auch innenpolitisch beweisen.Exklusiv
Exklusiv

Nobelpreis für Frieden am Horn von Afrika für Äthiopiens Premier

Am Dienstag bekommt der äthiopische Premierminister Abiy Ahmed den Friedensnobelpreis verliehen. Seine raschen außenpolitischen Verdienste sind beachtlich. N ...

US-Präsident Donald Trump und seine Gegenspielerin Nancy Pelosi. (Archivbild)Fragen und Antworten
Fragen und Antworten

Trotz hohem Risiko: Pelosi verteidigt Verfahren gegen Trump

Ein Amtsenthebungsverfahren gegen US-Präsident Trump ist einen großen Schritt näher gerückt. Trumps Gegenspielerin Nancy Pelosi sieht keine Alternative dazu, ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »