Letztes Update am Di, 02.04.2019 16:27

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Weltpolitik

113 Millionen Menschen mussten 2018 hungern

Betroffen sind vor allem der Jemen, die Demokratische Republik Kongo, Afghanistan und Syrien. Hauptursachen für Lebensmittelknappheit sind Kriege und Konflikte, gefolgt von Klima- oder Naturkatastrophen wie etwa Dürre und Überschwemmungen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen