Letztes Update am Mi, 31.07.2019 20:22

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Atompolitik

Deutschland beteiligt sich nicht an US-Militärmission im Golf

Heiko Maas.

© AFPHeiko Maas.



Der deutsche Außenminister Heiko Maas hat einer deutschen Beteiligung an einer von den USA geführten Militärmission in der Straße von Hormuz eine klare Absage erteilt. „An der von den USA vorgestellten und geplanten Seemission wird sich die Bundesregierung nicht beteiligen“, sagte Maas am Mittwoch in Warschau.

Zuvor hatte bereits die stellvertretende deutsche Regierungssprecherin Ulrike Demmer erklärt, dass die deutsche Regierung die Beteiligung an einem US-geführten Marineeinsatz in der Straße von Hormuz zum Schutz von Frachtschiffen ablehne. Auf eine entsprechende Anfrage der US-Regierung habe man zurückhaltend reagiert „und keinen Beitrag angeboten“, sagte Demmer am Mittwoch in Berlin. (APA/dpa)