Letztes Update am Mo, 30.09.2019 09:48

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Weltpolitik

Arnold Schwarzenegger stellt Greta Thunberg Tesla zur Verfügung

Schon im Mai versprach Arnold Schwarzenegger der 16-jährigen Klimaaktivistin Greta Thunberg, sie könne sich melden, wenn sie Unterstützung braucht. Die junge Schwedin kam nun offenbar darauf zurück.

Klima-Ikone Greta Thunberg und Arnold Schwarzenegger in Wien.

© APA/LangthalerKlima-Ikone Greta Thunberg und Arnold Schwarzenegger in Wien.



Innsbruck — Möglichst klimaneutral will Aktivistin Greta Thunberg eine Reise durch die USA und Kanada hinter sich bringen. Der sehr auf Umweltschutz bedachte Schauspieler und Ex-Politiker Arnold Schwarzenegger unterstützt die 16-Jährige nun dabei. Bei einem Treffen in Österreich im Mai hatte der 72-Jährige Thunberg versprochen, sie könne sich jederzeit melden. Nun kam die junge Schwedin offenbar darauf zurück.

Für die Tour durch die Staaten und Kanada stellt Arnie ihr ein Model 3 der Elektroauto-Marke Tesla zur Verfügung. So ist die 16-Jährige vollständig elektrisch unterwegs. Laut dem Portal Car and Driver fährt Schwarzenegger selbst einen Elektro-Hummer. Diesen könne er aber nicht auf so eine weite Reise schicken, weswegen er Greta Thunberg den Tesla zur Verfügung stellt. Die 16-Jährige scheint das Auto auf ihrem Trip bereits zu nutzen.

Greta Thunberg und Arnold Schwarzenegger hatten sich beim Klimagipfel in Wien im Mai diesen Jahres kennengelernt. Der 72-Jährige engagiert sich selbst seit vielen Jahren für den Klimaschutz und war sofort begeistert von Thunberg. (TT.com/reh)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.