Letztes Update am Do, 10.12.2015 12:43

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bundesliga

Gludovatz bleibt laut Clubangaben Trainer der SV Ried

Paul Gludovatz soll auch künftig für die sportlichen Geschicke bei der SV Ried verantwortlich sein.

© GepaPaul Gludovatz soll auch künftig für die sportlichen Geschicke bei der SV Ried verantwortlich sein.



Paul Gludovatz bleibt zumindest bis Saisonende Trainer der SV Ried. Dies betonte der Fußball-Bundesligist am Donnerstag, nachdem zuvor von den „Oberösterreichischen Nachrichten“ der Abgang des Burgenländers in der Winterpause vermeldet worden war. Gludovatz betreut die Innviertler in seiner zweiten Amtszeit beim Verein seit Mitte August.

Zuletzt war durchgedrungen, dass sein Vertrauter und Co-Trainer Gerhard Schweitzer sein Amt in der Winterpause aus beruflichen Gründen zurücklegen will. Über die Zukunft von Gludovatz herrschte seither Rätselraten. Der 69-Jährige schaffte mit den Oberösterreichern fünf Siege in seinen bisherigen 14 Liga-Spielen. Ried liegt aktuell punktegleich mit dem kommenden Gegner WAC am letzten Tabellenrang. Am Samstag kommt es zum direkten Duell der beiden Kellerkinder. (APA)