Letztes Update am Sa, 16.09.2017 20:29

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bundesliga

Admira besiegte Leader Sturm, schmeichelhafter Punkt für Rapid

Späte Tore in der tipico Bundesliga: Die Admira erzielte in der dritten Minute der Nachspielzeit den 2:1-Siegtreffer gegen Sturm. Rapid gelang in der 93. bei Altach der Ausgleich.

Schiedsrichter Oliver Drachta hatte bei der Partie zwischen Altach und Rapid alle Hände voll zu tun.

© gepaSchiedsrichter Oliver Drachta hatte bei der Partie zwischen Altach und Rapid alle Hände voll zu tun.



Admira - Sturm Graz 2:1 (0:1)

Sturm Graz hat am Samstag in der Bundesliga auswärts gegen die Admira einen sicher scheinenden Sieg aus der Hand gegeben und die zweite Niederlage in Folge kassiert. Nach der Führung durch Deni Alar (30.) drehte Christoph Knasmüllner die Partie mit einem Doppelschlag (85./Elfmeter, 93.) und bescherte Trainer-Rückkehrer Ernst Baumeister damit einen optimalen Einstand.

Während sich die Südtstädter zumindest vorerst auf Platz vier verbesserten, droht der Vorsprung von Spitzenreiter Sturm auf Red Bull Salzburg weiter zu schmelzen. Der Titelverteidiger könnte am Sonntag mit einem Erfolg in Mattersburg auf einen Punkt herankommen.

SCR Altach - SK Rapid Wien 2:2 (0:0)

Ausgerechnet der Ex-Altacher Galvao rettete Rapid am Samstag zum Auftakt der achten Bundesliga-Runde einen Punkt beim Ländle-Club. Der Brasilianer erzielte in der 93. Minute das 2:2 für die Hütteldorfer, die nach Gegentreffern von Mathias Honsak (59.) und Bernard Tekpetey (66.) schon wie der Verlierer ausgesehen hatten. Die Führung für Rapid hatte Stefan Schwab (46.) besorgt.

Damit steht die Bilanz der Grün-Weißen in Auswärtsspielen gegen die Altacher seit deren Wiederaufstieg bei einem Sieg, zwei Unentschieden und vier Niederlagen. Aus den jüngsten fünf Auftritten in der Cashpoint-Arena schauten gerade einmal zwei Punkte heraus.

WAC - LASK 0:0

Der LASK hat dank eines torlosen Remis Platz drei in der Bundesliga vorerst behauptet. Der Aufsteiger war am Samstag beim WAC die bessere Mannschaft, vergab aber die wenigen Chancen und ist damit in dieser Saison auswärts weiter sieglos.

tipico Bundesliga, 8. Runde

SCR Altach - SK Rapid Wien 2:2 (0:0)

Tore: 0:1 (46.) Schwab, 1:1 (59.) Honsak, 2:1 (66.) Tekpetey, 2:2 (93.) Galvao

FC Admira - SK Sturm Graz 2:1 (0:1)

Tore: 0:1 (30.) Alar, 1:1 (85./Elfm.) Knasmüllner, 2:1 (93.) Knasmüllner

WAC - LASK Linz 0:0

Sonntag:

SV Mattersburg - Red Bull Salzburg 16.30 Uhr

Austria Wien - SKN St. Pölten 19.00 Uhr