Letztes Update am Sa, 14.10.2017 22:47

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Serie A

Napoli weiter makellos, Immobile schoss Juventus k.o.

Juventus Turin vergab in der 97. Minute einen Elfmeter und musste sich Lazio Rom durchaus verdient 1:2 geschlagen geben. Napoli setzte sich bei der AS Roma mit 1:0 durch.

© AFPMatchwinner für Napoli: Gold-Torschütze Lorenzo Insigne.



Turin — Juventus Turin kassierte am Samstagabend gegen Lazio Rom die erste Saisonniederlage. Nachdem der italienische Rekordmeister im ersten Durchgang durch ein Tor von Douglas Costa (24.) zunächst in Führung ging, führte ein Doppelpack von Ciro Immobile (47., 54.) den Hauptstadt-Club zum 2:1 (0:1). Die Gastgeber konnten auch einen Elfmeter durch Dybala in der 97. Minute nicht mehr verwandeln.

Der SSC Napoli hielt sich hingegen weiter schadlos. Die Süditaliener feierten im zweiten Schlagerspiel des Tages gegen die AS Roma einen 1:0-Auswärtserfolg. Lorenzo Insigne avancierte mit seinem Goldtor in der 20. Minute zum Matchwinner.

Napoli hält nach acht Spieltagen beim Punktemaximum von 24 Zählern. Mit Juventus, Lazio und Inter (am Sonntag gegen Milan im Einsatz) liegen gleich drei Mannschaften mit jeweils fünf Punkten Rückstand hinter dem Tabellenführer zurück. (TT.com)

Torwart-Legende Gigi Buffon war beim 2:1-Treffer durch einen Elfmeter von Immobile machtlos.
- AFP