Letztes Update am Fr, 20.10.2017 12:55

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


WM 2018

Ex-FIFA-Chef Blatter reist als Gast von Putin zur WM nach Russland

© ReutersGute Freunde kann auch eine FIFA-Sperre nicht trennen: Joseph Blatter und Wladimir Putin.



Ex-FIFA-Chef Sepp Blatter wird im kommenden Sommer auf Einladung des russischen Präsidenten Wladimir Putin die WM in Russland besuchen. Der von der FIFA weltweit bis 2021 gesperrte 81-jährige Schweizer bestätigte gegenüber der Nachrichtenagentur AFP die geplante Reise. Er erwarte eine „große WM“, sagte Blatter.

Die Russen könnten zeigen, der Herausforderung gewachsen zu sein, die ganze Welt zu empfangen. Wie lange er sich in Russland aufhalten werde, stehe noch nicht fest, erklärte Blatter. „Wahrscheinlich werde ich am Eröffnungsspiel oder beim Finale da sein.“ Der Engadiner war nach seinem Rückzug von der FIFA-Spitze 2015 von der Ethikkommission wegen einer dubiosen Millionen-Überweisung an den früheren UEFA-Boss Michel Platini mit einer sechsjährigen Sperre belegt worden. (APA)