Letztes Update am Do, 17.05.2018 15:18

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bundesliga

Karriere geht zu Ende: Steffen Hofmann setzt Schluss-Strich

Die Rapid-Legende wird künftig bei den Hütteldorfern als Talente-Manager fungieren.

© APAHängt die Fußball-Schuhe an den Nagel: Steffen Hofmann.



Wien – Die aktive Fußball-Karriere von Steffen Hofmann geht in wenigen Tagen zu Ende. Der 37-jährige Mittelfeldspieler hängt nach den letzten beiden Saisonspielen von Rekordmeister Rapid in der Bundesliga seine Schuhe wie erwartet an den Nagel. Das bestätigte der Deutsche am Donnerstag bei einer emotionalen Veranstaltung im Kursalon Hübner. Hofmann wird in Zukunft bei Rapid als Talente-Manager fungieren.

In diese Tätigkeit hatte er bereits im vergangenen Jahr hineingeschnuppert. Aufgrund seiner Verdienste wird für ihn am 22. Juli ein Abschiedsspiel durchgeführt, bei dem die Kampfmannschaft der Wiener auf eine Auswahl „Steffen und Freunde“ treffen wird. (APA)