Letztes Update am Mo, 09.07.2018 13:29

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutsche Bundesliga

Sportdirektor Rangnick übernimmt Traineramt bei RB Leipzig

Der 60-Jährige kehrt für eine Spielzeit als Coach zurück, kommenden Sommer wird Julian Nagelsmann das Zepter übernehmen.

© dpa/Hendrik SchmidtDer strarke Mann in Leipzig: Ralf Rangnick.



Leipzig – Sportdirektor Ralf Rangnick wird in der kommenden Saison zusätzlich das Traineramt beim deutschen Fußball-Bundesligisten RB Leipzig übernehmen. Das gab der Verein am Montag auf einer Pressekonferenz bekannt. Der 60-Jährige kehrt für eine Spielzeit als Coach zurück, kommenden Sommer wird aber Wunschtrainer Julian Nagelsmann das Zepter übernehmen.

Der 30-jährige Nagelsmann machte von einer vertraglich fixierten Ausstiegsklausel Gebrauch und verlässt Hoffenheim nach der ersten Champions-League-Saison. Er unterschrieb bei RB einen bis 30. Juni 2023 laufenden Kontrakt. Bei RB Leipzig sind die Österreicher Stefan Ilsanker, Konrad Laimer und Marcel Sabitzer engagiert. (APA/dpa)