Letztes Update am Fr, 12.10.2018 20:16

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


U21-Nationalteam

0:0 gegen Serbien: Finale gegen Russland für U21-Nationalteam

© gepaU21-Teamchef Werner Gregoritsch und seine Elf blicken einem Finale ums Play-off-Ticket entgegen.



Österreichs U21-Nationalteam steht in der Qualifikation für die EM 2019 vor einem echten Finale. Am Freitagabend beendete die Auswahl von Teamchef Werner Gregoritsch den Lauf der zuvor makellosen Serben mit einem 0:0 in Novi Sad. Während Serbien durch das Remis das Endrunden-Ticket bereits in der Tasche hat, muss für Österreich im abschließenden Spiel gegen Russland ein Sieg her.

Um den Sprung ins Play-off der vier besten Zweiten der neun Gruppen noch zu schaffen, benötigt die ÖFB-Auswahl am Dienstag in St. Pölten (18.00 Uhr) drei Zähler. Dasselbe gilt auch für die punktegleichen Russen, die ihre Chancen mit einem 5:1 gegen Mazedonien am Leben hielten. Im Play-off werden Mitte/Ende November die letzten Plätze für das Turnier in San Marino und Italien im kommenden Jahr ermittelt. (APA)




Kommentieren


Schlagworte