Letztes Update am So, 04.11.2018 18:55

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Premier League

Manchester City nach Kantersieg wieder alleine an der Tabellenspitze

Der FC Liverpool rutschte nach dem 1:1 gegen Arsenal auf Platz drei zurück. Neuer Zweiter hinter Tabellenführer Manchester City ist der FC Chelsea.

© imago sportfotodienstDie ManCity-Jubeltraube bekamen die Fans gleich sechs Mal zu sehen.



Manchester – Der englische Meister Manchester City eroberte am Sonntag mit einem Kantersieg die Tabellenspitze der Premier League zurück. Das Team von Trainer Pep Guardiola deklassierte den FC Southampton vor heimischem Publikum mit 6:1. Die Führung für Man City besorgte Southamptons Wesley Hoedt (6.), dem ein Eigentor unterlief. Dann trafen Sergio Aguero (12.), David Silva (18.), Raheem Sterling (45.,67.) und Leroy Sane (90.+1) für City. Den Treffer für die Gäste markierte Danny Ings (30.) per Foulelfmeter.

Neuer Zweiter ist der FC Chelsea, der sich am Sonntag im Londoner Duell mit Crystal Palace durchsetzte. Dank der Treffer von Alvaro Morata (32.,65.) und Pedro (70.) gewannen die „Blues“ 3:1 und verdrängten den FC Liverpool auf Rang drei. Die „Reds“ hatten bereits am Samstag im Schlager gegen den Fünften Arsenal 1:1 gespielt. (TT.com)