Letztes Update am Fr, 23.11.2018 22:38

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutsche Bundesliga

Leverkusen feierte wichtigen 2:0-Heimsieg gegen Stuttgart

ÖFB-Kicker Baumgartlinger spielte für Leverkusen durch. Volland kürte sich mit einem Doppelpack zum Matchwinner.

© imago sportfotodienstLeverkusens Volland in Action.



Leverkusen – Bayer Leverkusen hat in einer prekären Situation einen wichtigen Sieg eingefahren. Die Werkself setzte sich am Freitagabend in der deutschen Fußball-Bundesliga zu Hause gegen Schlusslicht VfB Stuttgart mit 2:0 (0:0) durch. Matchwinner war Kevin Volland mit einem Doppelpack in der Schlussviertelstunde (76., 83.).

Leverkusen verbesserte sich nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge vorübergehend auf Platz zehn. Von den sechs Ligaspielen davor hatte Bayer nur eines gewonnen, Trainer Heiko Herrlich war bereits angezählt. ÖFB-Teamkapitän Julian Baumgartlinger spielte für Leverkusen im zentralen Mittelfeld durch, seine Landsleute Aleksandar Dragovic und Ramazan Özcan saßen auf der Ersatzbank. (APA)