Letztes Update am Do, 14.03.2019 11:32

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutsche Bundesliga

Trotz Debakel bei ManCity: Tedesco bleibt vorerst Schalke-Trainer

Laut mehreren Medienberichten wurde dem Trainer der „Königsblauen“ das Vertrauen überraschend weiterhin ausgesprochen.

Bleibt vorerst weiter Schalke-Trainer: Domenico Tedesco.

© AFPBleibt vorerst weiter Schalke-Trainer: Domenico Tedesco.



Gelsenkirchen – Domenico Tedesco bleibt nach übereinstimmenden Medienberichten vorerst Trainer des deutschen Fußball-Bundesligisten Schalke 04 und bekommt zumindest noch das Liga-Spiel am Samstag gegen RB Leipzig als Bewährungsprobe. Das ist nach Informationen der Funke-Mediengruppe und des TV-Senders Sky das überraschende Ergebnis einer Krisensitzung der Schalke-Bosse am Mittwochabend.

Der Verein der österreichischen Spieler Alessandro Schöpf und Guido Burgstaller war am Donnerstag zunächst nicht zu einer Stellungnahme zu erreichen. Schalke ist seit sieben Pflichtspielen sieglos und kassierte am Dienstag ein 0:7 im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League bei Manchester City. (APA)