Letztes Update am Mi, 20.03.2019 22:42

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Testspiel

DFB-Elf im ersten Länderspiel des Jahres nur 1:1 gegen Serbien

Im ersten Spiel seit der Ausmusterung der Weltmeister Jérôme Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller kam die Auswahl von Trainer Joachim Löw nicht über ein 1:1 (0:1) gegen Serbien hinaus.

Darko Lazovic und Joshua Kimmich.

© gepaDarko Lazovic und Joshua Kimmich.



Wolfsburg – Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem enttäuschenden Remis in das Länderspieljahr 2019 gestartet. Im ersten Spiel seit der Ausmusterung der Weltmeister Jérôme Boateng, Mats Hummels und Thomas Müller kam die Auswahl von Bundestrainer Joachim Löw nicht über ein 1:1 (0:1) gegen Serbien hinaus. Vor 26 101 Zuschauern in der ausverkauften Volkswagen-Arena in Wolfsburg hatte Frankfurts Bundesliga-Torjäger Luka Jovic (12. Minute) die Gäste am Mittwoch in Führung geschossen. Bayern-Profi Leon Goretzka (69.) gelang nur noch der Ausgleich. Am Sonntag steht für die DFB-Elf in Amsterdam gegen die Niederlande der Start in die EM-Qualifikation an. (dpa)