Letztes Update am Mo, 08.04.2019 23:07

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Premier League

Chelsea siegte samt Hazard-Traumtor gegen West Ham mit 2:0

Der Belgier erzielte nach einem Sololauf die Führung für die „Blues“. Arnautovic spielte bei den Verlierern durch.

Hazard ließ bei seinem Lauf zum 1:0 mitten durch die Gäste-Abwehr drei Akteure der „Hammers“ stehen.

© AFPHazard ließ bei seinem Lauf zum 1:0 mitten durch die Gäste-Abwehr drei Akteure der „Hammers“ stehen.



London – Eden Hazard hat Chelsea zu einem verdienten 2:0-Heimsieg über West Ham United geschossen. Der angeblich vor einem Wechsel zu Real Madrid stehende Belgier traf in der 24. Minute nach einem Solo und besorgte im Finish (90.) die Entscheidung. Die „Blues“ schoben sich nach dem Erfolg auf den dritten Tabellenplatz vor, West Ham mit Marko Arnautovic ist Elfter.

Hazard ließ bei seinem Lauf zum 1:0 mitten durch die Gäste-Abwehr drei Akteure der „Hammers“ stehen. Fünf Minuten später legte Arnautovic den überragend spielenden Angreifer im eigenen Strafraum, der Elferpfiff für Chelsea blieb aber aus. West Ham musste mit dem knappen Rückstand zur Pause zufrieden sein. Nach Seitenwechsel zeigten sich Arnautovic und Co. verbessert. Der Wiener fand zwei Chancen auf den Ausgleich vor: Zunächst wurde sein Schuss geblockt (55.), dann streifte sein abgefälschter Kopfball das Außennetz (83.). Hazard traf schließlich per Flachschuss zur späten Entscheidung. (APA)