Letztes Update am Mo, 29.04.2019 07:33

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


2. Liga

Wattens verliert nach Derby-Pleite wieder die Tabellenführung

Die Kristallkicker mussten sich im Tiroler Derby gegen die zweite Mannschaft des FC Wacker mit 2:3 geschlagen geben und liegen in der Tabelle wieder hinter Ried auf Platz zwei.

Elvin Ibrisimovic war der Matchwinner für die Wacker-"Fohlen".

© gepaElvin Ibrisimovic war der Matchwinner für die Wacker-"Fohlen".



Innsbruck — Schwerer Rückschlag für die WSG Wattens im Kampf um den Bundesliga-Aufstieg. Die Kristallkicker kassierten in der 24. Runde der 2. Liga beim FC Wacker II eine 2:3 (1:1)-Niederlage und rangieren damit mit zwei Punkten Rückstand hinter der SV Ried auf dem zweiten Tabellenplatz. Die Wacker-"Fohlen" schoben sich mit dem vierten Sieg in den vergangenen fünf Spielen weitere acht Zähler dahinter auf Platz drei. Von den vergangenen 14 Ligaspielen haben die jungen Innsbrucker nur eines verloren.

Dabei hatten die Wattener alle Trümpfe in der Hand. Florian Toplitsch brachte die WSG in Führung (30.), doch Elvin Ibrisimovic sorgte noch vor dem Halbzeitpfiff für den Ausgleich der Innsbrucker (39.). Nach dem Pausen-Tee drehten die Wacker-Youngster die Partie. Markus Wallner (55.) und erneut Ibrisimovic (66.) erhöhten auf 3:1, dem Wattener Ione gelang nur noch der Anschlusstreffer (72.) in einem kampfbetonten Derby (insgesamt acht Gelbe Karten). (TT.com)