Letztes Update am Sa, 11.05.2019 23:05

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Fußball

Atalanta weiter auf Champions-League-Kurs, auch Milan siegte

In der Serie B siegte Lecce gegen Spezia mit 2:1 und ist nun in der kommenden Saison erstklassig.

Atalantas Gian Piero Gasperini (mi.) feiert mit Mittelfeldspieler  Marten de Roon.

© AFPAtalantas Gian Piero Gasperini (mi.) feiert mit Mittelfeldspieler Marten de Roon.



Rom – Atalanta Bergamo darf sich weiterhin Hoffnungen auf eine Teilnahme an der Fußball-Champions-League machen. Das Überraschungsteam der Serie A gewann am Samstag in der drittletzten Runde das Heimspiel gegen Genoa mit 2:1 und schob sich dank des vierten Sieges in Folge zumindest vorerst auf Platz drei.

Am Montag könnte zwar Inter mit einem Erfolg über Chievo Verona wieder vorbeiziehen, der vierte Platz, der noch zum Königsklassen-Start reicht, ist für Atalanta aber drei Punkte vor AC Milan abgesichert. Die „Rossoneri“ setzten sich auswärts gegen Fiorentina mit 1:0 durch.

In der Serie B siegte Lecce gegen Spezia mit 2:1, ist nun in der kommenden Saison erstklassig und schaffte damit den Durchmarsch von der dritten in die erste Liga. Zuvor war schon Brescia als Aufsteiger festgestanden. (APA, sda)