Letztes Update am Do, 20.06.2019 21:05

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Frauen-WM

Kamerun und Niederlande im Achtelfinale der Frauen-WM

Niederlande schlug Kanada 2:1. Auch Kamerun ist nach dem 2:1 gegen Neuseeland im Achtelfinale.

Dank eines Doppelpacks von Ajara Nchout gewann Kamerun gegen Neuseeland mit 2:1

© www.imago-images.deDank eines Doppelpacks von Ajara Nchout gewann Kamerun gegen Neuseeland mit 2:1



Montpellier, Reims – Europameister Niederlande ist mit drei Siegen als Erster der Gruppe E ins Achtelfinale der Frauen-Fußball-WM in Frankreich eingezogen. Beim 2:1 (0:0) in Reims gegen Kanada trafen Anouk Dekker (54.) und Lineth Beerensteyn (75.) für die Niederlande, Christine Sinclair (60.) besorgte zwischenzeitlich den Ausgleich für Kanada, das ebenfalls bereits vor der Partie als Aufsteiger feststand.

Dank eines Doppelpacks von Ajara Nchout gewann Kamerun gegen Neuseeland mit 2:1 (0:0) und zog damit in die Runde der letzten 16 ein. Nchout besorgte in der 57. Minute die Führung, ein Eigentor von Aurelle Awona (80.) bedeutete den Ausgleich. In der fünften Minute der Nachspielzeit gelang dann der umjubelte Siegtreffer.

Die Ergebnisse bedeuteten, dass Argentinien als Dritter der Gruppe D ausgeschieden ist.