Letztes Update am Mo, 22.07.2019 11:01

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bundesliga

Langes-Swarovski greift mit WSG noch nicht nach den Sternen

Diana Langes-Swarovski ist nach Hartbergs Brigitte Annerl die zweite Präsidentin in der Bundesliga. Die Frauen-Karte will das Vereinsoberhaupt nicht als Trumpf spielen. Eine gesellschaftliche Vorbildwirkung sei aber nicht von der Hand zu weisen.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen