Letztes Update am Mo, 22.07.2019 12:50

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Europacup

Hartes Los: LASK muss in CL-Quali gegen Eindhoven oder Basel ran

Während die Linzer auf den Sieger der Paarung Eindhoven – Basel treffen, bekommt es Sturm in der EL-Quali mit dem Verlierer zu tun. Lösbare Aufgabe für Austria Wien.

Die LASK-Kicker haben im Europacup ein hartes Stück Arbeit vor sich.

© APADie LASK-Kicker haben im Europacup ein hartes Stück Arbeit vor sich.



Nyon – Vizemeister LASK trifft in der dritten Runde der Champions-League-Qualifikation entweder auf PSV Eindhoven oder den FC Basel. Dies ergab die Auslosung Montagmittag am UEFA-Sitz in Nyon. Das erste Match bestreitet der LASK am 6. oder 7. August auswärts, das Rückspiel findet dann am 13. August auf der Linzer Gugl statt.

Der Sieger des Duells zieht ins Champions-League-Play-off ein. Der Verlierer darf sich mit der Teilnahme an der Europa-League-Gruppenphase trösten.

Kurios: In der Europa-League-Quali bekommt es Sturm Graz mit dem Verlierer der Paarung PSV Eindhoven - FC Basel zu tun. Die Wiener Austria tritt in der dritten Quali-Runde gegen den Gewinner des Duells Shamrock Rovers gegen Apollon Limassol an. Spieltermine sind der 8. und 15. August. (TT.com)

Champions League - Qualifikation, 3. Runde

„Meister-Weg“

CFR Cluj/Maccabi Tel Aviv - Celtic Glasgow/Nomme Kalju Tallinn

Sutjeska Niksic (MNE)/APOEL Nikosia - Dundalk FC (IRL)/Karabach Agdam (AZE)

PAOK Saloniki - Ajax Amsterdam

Saburtalo Tiflis/Dinamo Zagreb - Ferencvaros Budapest/FC Valletta

Roter Stern Belgrad/HJK Helsinki - The New Saints (WAL)/FC Kopenhagen

NK Maribor/AIK Stockholm - BATE Borisow/Rosenborg Trondheim.

„Liga-Weg“

PSV Eindhoven/FC Basel - LASK

Basaksehir Istanbul - Viktoria Pilsen/Olympiakos Piräus

FK Krasnodar - FC Porto

FC Brügge - Dynamo Kiew

Spieltermine: (6.7. bzw. 13. August)

Sieger in den Play-offs (20./21. bzw. 28./29. August)

Verlierer in der Europa-League-Gruppenphase