Letztes Update am So, 11.08.2019 13:13

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


2. Liga

SV Ried feierte 4:1-Heimsieg über Amstetten



Die SV Ried hat am Sonntag im letzten Spiel der 3. Runde der 2. Fußball-Liga den ersten Saisonsieg gefeiert. Die Oberösterreicher setzten sich gegen den bisher zweimal siegreichen SKU Amstetten sicher mit 4:1 (2:0) durch. Die Treffer der Hausherren erzielten Balakiyem Takougnaidi (4.), Marco Grüll (12.), Jefte Betancor Sanchez (46.) und in der Nachspielzeit Thomas Reifeltshammer (90.+3).

Den Ehrentreffer der Niederösterreicher, die ab der 41. Minute nach Gelb-Rot gegen Daniel Scharner mit einem Mann weniger auskommen mussten, erzielte Patrick Schagerl (64.) zum 1:3. Die Rieder schoben sich nach dem ersten Sieg auf Rang acht, Amstetten rangiert an fünfter Stelle. (APA)