Letztes Update am Fr, 23.08.2019 23:18

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutsche Bundesliga

Borussia Dortmund siegte in Köln nach Rückstand noch 3:1

Jadon Sancho jubelt nach seinem Tor in der 70. Minute.

© APA/AFP/dpa/Federico GambariniJadon Sancho jubelt nach seinem Tor in der 70. Minute.



Späte Tore von Jadon Sancho (70.), Achraf Hakimi (86.) und Paco Alcaer (94.) haben Borussia Dortmund am Freitagabend einen 3:1-(0:1)-Arbeitssieg beim 1. FC Köln gesichert. Im Auftaktspiel der zweiten Runde der deutschen Fußballbundesliga ging der Aufsteiger durch Dominick Drexler (29.) in Front, hatte der spielerischen Steigerung des BVB nach Seitenwechsel aber nur noch wenig entgegenzusetzen.

Dortmund übernahm mit dem Punktemaximum vorerst die Tabellenführung. Köln, das sich für eine engagierte Vorstellung vor 50.000 Zuschauern nicht belohnte, ist weiter punktlos. Florian Kainz wurde bei den Kölnern in der 74. Minute eingewechselt, ÖFB-Teamkollege Louis Schaub saß nach überstandener Sprunggelenksblessur auf der Bank. (APA)