Letztes Update am Mi, 02.10.2019 16:02

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Transfer

Vereinssuche endlich beendet: Lindner unterschreibt bei Wehen Wiesbaden an

Heinz Lindner hat einen neuen Arbeitgeber: Der zuletzt vereinslose ÖFB-Teamtorhüter heuert beim deutschen Zweitliga-Schlusslicht SV Wehen Wiesbaden an.

ÖFB-Teamtorhüter Heinz Lindner hütet künftig für Wehen Wiesbaden das Tor.

© gepaÖFB-Teamtorhüter Heinz Lindner hütet künftig für Wehen Wiesbaden das Tor.



Innsbruck – ÖFB-Teamtorhüter Heinz Lindner hat endlich einen neuen Arbeitgeber gefunden. Der seit Sommer vereinslose Keeper heuert beim deutschen Zweitligisten SV Wehen Wiesbaden an und unterschreibt einen Vertrag bis Saisonende.

Das Tabellenschlusslicht (vier Punkte in acht Spielen) reagierte mit der Verpflichtung Lindners auf die Verletzung von Stamm-Tormann Jan-Christoph Bartels. „Wir gehen davon aus, dass er mithilft, unsere Defensive zu stabilisieren und zu unserem Erfolg beiträgt“, sagt SVWW-Sportdirektor Christian Höck.

Der 29-jährige ÖFB-Legionär stand zuletzt beim Schweizer Tradtions-Club Grashoppers Zürich unter Vertrag, konnte den Verein nach dem Abstieg allerdings ablösefrei verlassen. Lindner stand 28 Mal für Österreich im Tor, zuletzt wurde er von Teamchef Franco Foda in der EM-Qualifikation aufgrund fehlender Spielpraxis nicht mehr berücksichtigt.

„Ich hatte im Sommer keine leichte Zeit, umso mehr freue ich mich auf die neue Aufgabe hier. Ich will versuchen, der Mannschaft und dem Verein zu helfen, indem ich mich voll einbringe“, wurde Lindner auf der Vereins-Homepage zitiert. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.