Letztes Update am Di, 15.10.2019 15:29

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Biathlon

Russland frühestens in einem Jahr wieder IBU-Vollmitglied



Der russische Verband kann frühestens im Herbst 2020 wieder Vollmitglied des internationalen Biathlon-Verbandes (IBU) werden. Die Überprüfung von zwölf Kriterien, die Russland dafür erfüllen muss, sei noch nicht abgeschlossen, sagte IBU-Mediendirektor Christian Winkler beim Forum Nordicum in Antholz.

Zu den Kriterien gehören unter anderem der Zugang zu den Testdaten aus dem Moskauer Kontrolllabor, die vollständige Zusammenarbeit bei Ermittlungen in Bezug auf mögliche Verstöße gegen die Anti-Doping-Regeln und ein transparentes Testprogramm.

Nach dem Dopingskandal um mutmaßliches russisches Staatsdoping verlor der russische Verband im Dezember 2017 seinen Status als ordentliches Mitglied. Er wird seitdem als provisorisches Mitglied ohne Stimm- und Wahlrecht geführt. (APA/sda/dpa)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren


Schlagworte