Letztes Update am Di, 22.10.2019 16:33

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Bundesliga

Verletzter Ramsebner bis 2022 bei Vizemeister LASK



Fußball-Vizemeister LASK hat einen weiteren Leistungsträger langfristig an den Verein gebunden. Wie die Linzer am Dienstag mitteilten, unterzeichnete Christian Ramsebner einen neuen Vertrag bis 2022. Der Verteidiger, der aktuell wegen einer schweren Muskelverletzung nicht einsatzfähig ist, war im Sommer 2015 von der Austria zu den Athletikern gewechselt.

Ramsebner hatte sich im Champions-League-Qualifikationsspiel der Linzer gegen den FC Basel vergangenen August einen Sehnenabriss im Oberschenkel zugezogen, der operativ behandelt wurde. Mit dem Heilungsverlauf ist der 30-Jährige laut Aussendung „sehr zufrieden“. Bereits in den nächsten Tagen werde er beginnen können, „locker zu laufen“. Voraussichtlich Mitte Jänner soll der Oberösterreicher so weit sein, wieder ins Mannschaftstraining einzusteigen. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.