Letztes Update am Sa, 09.11.2019 15:21

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


2. deutsche Liga

Hamburger SV punktete spät in Kiel, Stuttgart verlor gegen Aufsteiger

Aus einem Gestocher heraus erzielte Timo Letschert den Ausgleich für den HSV.

© www.imago-images.deAus einem Gestocher heraus erzielte Timo Letschert den Ausgleich für den HSV.



Im Kampf um die Tabellenspitze in der 2. deutschen Bundesliga haben der Hamburger SV und der VfB Stuttgart am Samstag wichtige Punkte liegen gelassen. Die Stuttgarter verloren überraschend beim Aufsteiger Osnabrück mit 0:1 und bleiben Tabellendritter. Spitzenreiter HSV erkämpfte sich im Nordderby bei Holstein Kiel nach langer Unterzahl noch ein 1:1.

Timo Letschert bewahrte die Hamburger mit seinem Tor in der Nachspielzeit vor einer bösen Überraschung. Die mit Lukas Hinterseer im Angriff spielenden Gäste hatten nach der Roten Karte für Bakery Jatta (26.) mehr als eine Stunde lang in Unterzahl spielen müssen. Der HSV muss allerdings um seine Tabellenführung fürchten. Schon am Sonntag kann Arminia Bielefeld mit einem Erfolg beim 1. FC Nürnberg vorbeiziehen. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.