Letztes Update am Sa, 16.11.2019 23:16

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


ÖFB-Reaktionen

ÖFB-Reaktionen: „Etwas Besonderes, Geschichte zu schreiben“

Bei den ÖFB-Kickern und den Verbands-Verantwortlichen war der Jubel nach dem Sieg gegen Nordmazedonien freilich groß. Bei einem waren sich alle einig: Die EM-Qualifikation war verdient!

Stefan Lainer machte mit seinem Treffer zum 2:0 vorzeitig alles klar.

© APAStefan Lainer machte mit seinem Treffer zum 2:0 vorzeitig alles klar.



Julian Baumgartlinger (ÖFB-Kapitän): „Wir wissen, was die Quali bedeutet: Wenn man es einmal geschafft hat, wenn man es einmal nicht geschafft hat. Wenn man so startet, und am Ende ist das Stadion so voll.“

David Alaba (ÖFB-Torschütze): „Wir sind überglücklich. Es ist etwas Besonderes, Geschichte zu schreiben. Ich versuche, immer präsent zu sein am Platz. Heute ist es mir wieder einmal gelungen (Tor), da bin ich natürlich froh darüber. „

Marko Arnautovic (ÖFB-Stürmer): „Es war nicht immer einfach. Wir haben in den ersten zwei Spielen enttäuscht, dann haben wir Mentalität und Stärke gezeigt und sind zurückgekommen. Ich denke, dass wir und das klar verdient haben.“

Franco Foda (ÖFB-Teamchef): „Ich freue mich in erster Linie für die Mannschaft. Wir waren nach zwei Auftaktniederlagen mit dem Rücken zur Wand. Die Mannschaft hat dann Großartiges geleistet. Wir waren dann immer unter Druck, hatten immer Finalspiele. Ich werde heute einfach mal nur genießen. Es gilt aber auch, bodenständig zu bleiben, nicht zu euphorisiert zu sein. Wir haben es in der ersten Hälfte verpasst, den Sack zuzumachen. In den letzten 20 Minuten waren wir zu nachlässig, das darf eigentlich nicht passieren. Da muss man konzentrierter sein.“

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Leo Windtner (ÖFB-Präsident): „Zwei Mal hintereinander die Quali zu schaffen, ist eine tolle Sache. Aber es gibt keine große Jubelfeier. Wir wollen die Quali jetzt ganz solide abschließen.“

Über Fodas Vertrag: „Wir werden uns jetzt nicht sehr intensiv mit dem Thema Vertragsverlängerung befassen. Wir haben eine so gute und robuste Vertrauensbasis, dass wir zur rechten Zeit zusammenfinden werden.“

Alexander Schlager (ÖFB-Tormann): „Ich habe gerade keine Worte. Ich bin unglaublich dankbar. Ein Kindheitstraum ist in Erfüllung gegangen. Als ich ins Stadion eingelaufen bin, habe ich von oben bis unten Gänsehaut gehabt.“