Letztes Update am Mi, 09.12.2015 06:52

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Volleyball

Hypo Tirol Volleyball rauscht im Schnellverfahren zum Erfolg

Nach dem neunten Sieg im neunten Spiel der Austrian Volley League durften die Hypo Tirol Volleyballer wie gewohnt jubeln.

© Julia HammerleNach dem neunten Sieg im neunten Spiel der Austrian Volley League durften die Hypo Tirol Volleyballer wie gewohnt jubeln.



Innsbruck – Neun Siege, neun Spiele: Mit Hypo Tirol Volleyball hält der amtierende Meister der Austrian Volleyball League vollen Kurs auf die Titelverteidigung. Mit dem 3:0 am Dienstag bei Amstetten unterstrichen die Innsbrucker im Schnellverfahren ihre heimische Vormachtstellung. „Das war nicht unser tollstes Spiel heute, aber mit unserer Erfahrung haben wir immer am Ende der Sätze eiskalt agiert“, meinte Trainer Daniel Gavan. Am Samstag (19 Uhr, USI) soll dann zuhause gegen SU Supervolley OÖ der zehnte Erfolg her. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.