Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 09.02.2018


Naturbahnrodeln

Die Wochen der Entscheidung

© gepaDer Tiroler Thomas Kammerlander will seine Rodel in der Steiermark zum Naturbahnrodel-EM-Titel manövrieren.



Es wird ernst für die Naturbahnrodler. Nur eine Woche bevor in Umhausen das Weltcup-Finale steigt, beginnt heute Freitag mit den Trainingsläufen die Europameisterschaft in Obdach-Winterleiten (Steiermark).

Bei den Herren gilt natürlich der Tiroler Titelverteidiger Thomas Kammerlander als heißer Goldkandidat, wobei das Südtiroler Duo Alex Gruber und Patrick Pigneter dem Oberländer das Leben schwermachen will. Bei den Damen gibt es mit Tina Unterberger und Michelle Diepold ebenfalls rot-weiß-rote Medaillen-Kandidatinnen. Wie bei den Doppelsitzern, wo die amtierenden Weltmeister Rupert Brüggler und Tobias Angerer nach den Sternen greifen wollen.

Während die Doppelsitzer bereits am Samstag ihre Europameister küren, fällt die Entscheidung in den Einzel-Bewerben am Sonntag. (t.w.)