Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 15.05.2018


Radsport

Schweinberger jubelte bei Tour of Uppsala über Etappensieg

© privatÜberraschte in Schweden: Kathrin Schweinberger (l. neben Zwillingsschwester Christina).



Erst heuer wurde das Team Health Mate Cyclelive aus der Taufe gehoben. Und ausgerechnet die Jenbacherin Kathrin Schweinberger feierte für den jungen Rennstall den ersten großen Erfolg. Die Zwillingsschwester und Teamkollegin von Christina Schweinberger durfte bei der zweiten Etappe der schwedischen Tour of Uppsala jubeln. Ob es für die Heim-Weltmeisterschaft reicht, muss allerdings der Österreichische Radsportverband entscheiden. Von den drei heimischen WM-Damen werden vor allem jene mit Kletterqualitäten forciert.

Selbstvertrauen tankten drei Tiroler bei einem Liga-Mountainbike-Rennen in Obertraun: Max Foidl (2.), Gregor Raggl (4.) und Karl Markt (5.) bestätigten ihre gute Form. (TT)




Kommentieren


Schlagworte