Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 10.07.2018


Tennis

Kufstein, Silz, Wörgl und Ellmau jubeln

© Michael KristenDurchgebissen: Der SV Silz mit Markus Larcher, im Bild noch Bundesligaspieler in Telfs, gewann in der Landesliga heuer alle Spiele.



Aus und Pause — zumindest vorläufig. In der Tiroler Tennis-Mannschaftsmeisterschaft der allgemeinen Klasse fielen am Wochenende alle Entscheidungen. Bei den Herren wanderte der Titel bekanntlich zum IEV, der Parkclub Igls holte sich mit einem 7:0-Sieg in eindrucksvoller Manier den Damentitel.

Mit den Meistern stehen nun aber auch die Absteiger fest: TC Ellmau und TC Fügen bei den Herren, ITC und Kolsass bei den Damen müssen aus der Tiroler Liga in die Landesliga runter. Im Gegensatz zur ihren Herren durften die Ellmauer Damen jedoch jubeln. Gemeinsam mit TC Kufstein 2 spielen sie kommende Saison als Aufsteiger nun in Tirols höchster Spielklasse. Bei den Herren schafften dies SV Silz und TC Wörgl.

Im Herbst fallen noch die restlichen Entscheidungen — im Nachwuchs und in den Seniorenklassen. (TT)




Kommentieren


Schlagworte