Letztes Update am Fr, 27.07.2018 21:33

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Regionalliga West

Idrissou-Gala bescherte Kufstein Derbysieg gegen Wörgl

Beim 4:1-Auswärtssieg im Tiroler Regionalliga-Duell am Freitag erzielte der Stürmer aus Kamerun gleich drei Treffer.

© Hans OsterauerMo Idrissou avancierte mit drei Treffern zum Kufsteiner Matchwinner.



Wörgl – Nach rund einer halben Stunde ging der SV Wörgl am Freitag im Tiroler Westliga-Derby gegen den FC Kufstein durch Mehmet Durmus mit 1:0 in Führung. Danach hatten allerdings nur noch die Gäste-Fans unter den 400 Zuschauern im Sportzentrum Grund zum Jubeln.

Angeführt vom prominenten Neuzugang Mo Idrissou drehte Kufstein die Partie und ging als 4:1-Sieger vom Platz. Der ehemalige kamerunische Teamstürmer erzielte drei Treffer (43.,61.,70.). Daniel Wurnig, erst in der Halbzeit eingewechselt, traf zum zwischenzeitlichen 2:1.

Der SC Schwaz peilt am Samstag (18.00 Uhr) gegen Hohenems einen Auftaktsieg an. Im zweiten Tiroler Derby fordert am Sonntag (10.30 Uhr) die Reichenau den FC Kitzbühel heraus. (TT.com)