Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 17.08.2018


Boxen

Nach den Möpsen erobern die Boxer die Rattenberger Altstadt

Die Tiroler Auswahl will morgen beim ASVÖ-Boxfestival in Rattenberg die Fans begeistern. Tirols Nummer eins Edin Avdic steckt sich höhere Ziele.

Beim vom BC Unterberger organisierten Boxfestival in Rattenberg fliegen morgen (15 Uhr) die Fäuste.

© BC UnterbergerBeim vom BC Unterberger organisierten Boxfestival in Rattenberg fliegen morgen (15 Uhr) die Fäuste.



Von Benjamin Kiechl

Rattenberg – Nach dem Mopsrennen ist vor dem Boxkampf: Nachdem noch am vergangenen Wochenende die Vierbeiner beim Mopsrennen in der Rattenberger Altstadt Gas gegeben haben, wollen morgen (15 Uhr) beim traditionellen ASVÖ-Boxfestival die besten Boxer des Landes ihr Können unter Beweis stellen.

„Das wird wie jedes Jahr ein Leckerbissen und beste Werbung für den Boxsport“, freut sich Rainer Salzburger und reibt sich die Hände. Beim langjährigen Tiroler Box-Präsidenten ist die Vorfreude groß, obwohl sich der 73-Jährige eigentlich seit einigen Jahren in die verdiente „Box-Pension“ zurückgezogen hat. Für das Urgestein (u. a. Olympiateilnehmer 1968) aus Kramsach sind die Kämpfe in Rattenberg ein Pflichttermin. „Es werden Boxer aus ganz Österreich in den Ring steigen. Auch ich habe hier angefangen“, freute sich Salzburger und setzt auf das Trio Shekeb Waziri, Islam Aslahanow und Dominik Porta.

Zielstrebig: Edin Avdic kämpft um einen Olympia-Startplatz.
Zielstrebig: Edin Avdic kämpft um einen Olympia-Startplatz.
- Avdic

Gespannt dürfe man auf den Halbschwergewichtskampf sein, so Salzburger: „Hier prallen mit dem Rattenberger Lokalmatador Islam Aslahanow und dem schlagstarken Innsbrucker Omid Hosseini zwei Boxer aufeinander, die sich im Vorjahr ein hartes Gefecht geliefert haben!“

Während sich die Kämpfer in Rattenberg auf nationaler Ebene profilieren wollen, hängen für den Innsbrucker Edin Avdic (BC Innsbruck) die Trauben höher. „In Rattenberg habe ich 2014 einen meiner ersten Kämpfe absolviert“, erinnert sich der dreifache Elite-Staatsmeister im Mittelgewicht (bis 75 kg). Der 22-Jährige blickt über die kleinste Stadt Österreichs hinaus und freut sich auf einen heißen Box-Herbst mit Kämpfen in Istanbul, auf Zypern und bei der EU-Meisterschaft in Spanien. Das große Ziel bleibe die Qualifikation für Olympia 2020 in Tokio. Klein angefangen hat alles einmal in Rattenberg …