Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 18.04.2019


Handball

Schwazer Handballer träumen zu Ostern vom Cup-Titel

Folgt nach 2011 die nächste Helden-Geschichte? Schwaz Handball Tirol will morgen (20.25 Uhr) gegen Bregenz das Finalticket lösen.

Routinier Sebastian Feichtinger holte mit Schwaz vor acht Jahren sensationell den Cup-Titel.

© Thomas Boehm / TTRoutinier Sebastian Feichtinger holte mit Schwaz vor acht Jahren sensationell den Cup-Titel.



Von Benjamin Kiechl

Innsbruck, Dornbirn – Acht Jahre ist der Cupsieg von Schwaz bereits her. Die Erinnerungen an den Sensationstriumph 2011 gegen Krems sind verblasst – man ist hungrig auf neue Erfolge. Morgen (20.25 Uhr) geht es für Sparkasse Schwaz Handball Tirol im Cup-Halbfinale gegen Bregenz. „Das ist für uns ein absolutes Highlight in dieser Saison, es ist schön, dass wir uns nach vielen Jahren wieder dafür qualifizieren konnten“, sagte Schwaz-Trainer Frank Bergemann. Der Coach verweist auf eine ausgeglichene Saisonbilanz (je ein Auswärtssieg) gegen die Ländle-Truppe und meint angriffslustig: „Jetzt ist Crunchtime!“

Auf dem Papier sei man zwar „der größte Außenseiter unter den vier Mannschaften. Aber im Cup ist alles möglich, wir wollen voll angreifen und werden alles versuchen, um die Überraschung zu schaffen.“ Bregenz hat im Messe­stadion Dornbirn quasi Heimvorteil, die Tiroler hoffen auf viele mitgereiste Fans aus der Heimat.

Besonders motiviert zeigt sich Sebastian Feichtinger. Der 26-Jährige war bereits beim Cup-Sieg 2011 mit an Bord und ist im Sommer von Krems wieder nach Schwaz zurückgekehrt. Mit seiner Routine soll er zum Ass im Ärmel von Coach Bergemann werden. „Wir haben gegen Bregenz sicher eine Chance und ich habe eine gute Final-Quote“, betonte der Oberösterreicher. Das Finale (gegen Hard oder Krems) ist am Karsamstag (19 Uhr) angesetzt. Kapitän Alex Wanitschek träumt zu Ostern vom großen Wurf: „Es sind nur noch zwei Spiele bis zum Titel!“

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.