Letztes Update am Do, 16.05.2019 08:28

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sport in Tirol

Hosp, Pranger, Widhölzl und Goldberger bei Masters am Start

Noch 240 Tage bis zu den Masters Games (v. l.): Die Ex-Wintersportler Andi Widhölzl und Niki Hosp sowie OK-Chef Georg Spazier, Volunteer Petra Von der Voor, BM Georg Willi und Slalom-Ass Manfred Pranger freuen sich.

© Vanessa Rachlé / TTNoch 240 Tage bis zu den Masters Games (v. l.): Die Ex-Wintersportler Andi Widhölzl und Niki Hosp sowie OK-Chef Georg Spazier, Volunteer Petra Von der Voor, BM Georg Willi und Slalom-Ass Manfred Pranger freuen sich.



Die Uhr tickt bis zu den Winter World Masters Games 2020 (ab 10. Jänner 2020) in Innsbruck. Im Beisein von BM Georg Willi wurde am Mittwoch in der Maria-Theresien-Straße die Countdown-Uhr bis zum Start des weltweit größten Multisportevents für über 30-Jährige gestartet. „Wir freuen uns auf über 3000 Teilnehmer“, erklärte Organisator Georg Spazier. Auch arrivierte ÖSV-Sportler geben sich ein Stelldichein. Die Schanzen-Lieblinge Andreas Goldberger und Andreas Widhölzl sind ebenso Fixstarter wie die früheren Ski-Alpin-Größen Niki Hosp und Manfred Pranger. (ben)