Letztes Update am Mi, 12.06.2019 08:37

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sport in Tirol

Speedskater münzten ihren Heimvorteil in Edelmetall um

Anna Petutschnigg durfte über vier Meistertitel jubeln.

© Scott LatellaAnna Petutschnigg durfte über vier Meistertitel jubeln.



Tirols Speedskater vermochten am Wochenende bei den österreichischen Meisterschaften in Wörgl ihren Heimvorteil auszuspielen. Allen voran Anna Petutschnigg. Nachdem sie den Heim-Europacup wegen einer Grippe noch hatte auslassen müssen, holte sich die Juniorin in der Eliteklasse vier Meistertitel. Weiteres Gold ging an Anna Molnar (10.000 m Elimination) sowie die Wörgler Mixed-Staffel. Bei den Cadetten räumte Alexander Farthofer vierfach Gold ab ebenso wie Lukas Gasteiger und Ivona Matkovic in den Schüler-12-Bewerben.

Alexander Farthofer eroberte gleich vier Mal Gold.
Alexander Farthofer eroberte gleich vier Mal Gold.
- SC Lattella Wörgl