Letztes Update am Mo, 17.06.2019 08:38

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Sport in Tirol

Tiroler Auswahl feierte Titel-Hattrick beim Coca-Cola-Cup

Die Tiroler U16-Damen jubelten zum bereits dritten Mal in Serie über den Titel.

© gepaDie Tiroler U16-Damen jubelten zum bereits dritten Mal in Serie über den Titel.



Nach dem dritten Rang beim Cordial Cup (Jahrgang 2004) zeigten Tirols junge Fußball-Damen beim Bundesfinale des Coca-Cola-Cups im Burgenland einmal mehr, was in ihnen steckt. Die U16-Mannschaft um Erfolgscoach Ingo Martin sicherte sich nach Siegen über die Steiermark (Halbfinale/2:0) und Kärnten (Finale/1:0) zum dritten Mal in Serie den Titel.

„Die Erfahrung hat sicher geholfen. Wir haben uns brutal gesteigert und waren in den letzten beiden Partien auf den Punkt genau da“, jubelte Martin nach einer unvergleichlichen Bilanz. Lili Purtscheller – „Sie hat im Finale den Unterschied ausgemacht“ – holte sich noch ein Sonderlob ab. Als Preis dürfen die stolzen TFV-Damen zum U21-EM-Match zwischen Österreich und Deutschland nach Udine reisen.

Im U12-Bewerb der Burschen landete der FC Wacker auf Platz elf, die Reichenau belegte Rang 20. (TT)




Kommentieren


Schlagworte