Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 02.07.2019


Tennis

Schwaz mit Heimvorteil und doppelten Titelchancen

Schwaz mutiert am Wochenende zur Tiroler Tennis-Hauptstadt: Der TC Igls (Damen) und der SV Silz (Herren) stellen sich den Gastgebern.

Nina Rebecca Hotter (Schwaz) verlor ihr Einzel denkbar knapp, um das anschließende Doppel mit Simona Maslau zu gewinnen.

© KristenNina Rebecca Hotter (Schwaz) verlor ihr Einzel denkbar knapp, um das anschließende Doppel mit Simona Maslau zu gewinnen.



Von Robert Ullmann

Innsbruck – Fortuna macht’s möglich. Die Glücksfee zog zweimal den TC Schwaz aus dem Los-Topf für das Heimrecht im Finale der Tiroler Mannschaftsmeisterschaft am kommenden Wochenende. Dabei erwartet am Samstag das Damenteam (ab 13 Uhr) Titelverteidiger Igls, die Herren treffen am Sonntag (ab 10 Uhr) auf Aufsteiger Silz. Und zweimal werden die Gastgeber als leichte Favoriten gehandelt. Wie immer: Schwaz rückt jedenfalls in den landesweiten Tennis-Fokus, wird zur Hauptstadt der Tiroler Filzkugeljäger.

Die Schwazer Damen boten im Halbfinale gegen den IEV beim 5:2-Erfolg eine starke kämpferische Leistung. Kampfkraft zeichnete aber auch die Iglerinnen beim 4:3 in Telfs aus, mit dem der Telfer Erfolgslauf ein Ende fand.

Weiterhin siegeshungrig präsentierte sich in der Vorschlussrunde Herren-Aufsteiger Silz. Nach einem 3:3 in den Singles führten zwei Doppelsiege nach einer nervenstarken Leistung zum 5:4 gegen Kolsass, in einer Begegnung, die für Krimi-Stimmung sorgte. Abgeklärt und selbstsicher agierten die Schwazer Herren beim überraschend klaren 8:1 gegen den TC Wes­tendorf im Halbfinale, zeigten in eindrucksvoller Art den Anspruch auf den Meistertitel im Herrentennis nach einer 15-jährigen Durststrecke auf.

In der Abstiegsfrage wird am Sonntag zwischen der SPG Imst/Pitztal und dem TSV Hall die Frage beantwortet, welches Team den TC Wörgl in die Landesliga begleiten wird. Bei den Damen steht Ellmau als einziger Absteiger bereits fest.

Spielplan

Samstag, 13 Uhr: Tiroler Liga Damen-Finale: TC Schwaz — TC Igls; unteres Play-off: TC Ried-Kaltenbach — TC Kolsass; TC Natters — TC Kufstein 2.

Sonntag, 10 Uhr: Tiroler Liga Herren-Finale: TC Schwaz — SV Silz; unteres Play-off: TK IEV — TC Kitzbühel; SPG Imst/Pitztal — TSV Hall; TI Ibk. — TC Wörgl.