Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 04.07.2019


Billard

Lechner fährt zur Billard-WM

Der Tiroler Maximilian Lechner spielte einen Quotenplatz für die 10-Ball-WM in Las Vegas heraus.

© ÖBUDer Tiroler Maximilian Lechner spielte einen Quotenplatz für die 10-Ball-WM in Las Vegas heraus.



Das österreichische Billard-Trio Albin Ouschan, Mario He und der Tiroler Maximilian Lechner freut sich auf die 10-Ball-WM in Las Vegas (ab 22. Juli). Der 29-jährige Lechner konnte sich mit guten Leistungen bei der Dynamic Billard Eurotour einen Quotenplatz über die Europarangliste erspielen. Der Vorarlberger Mario He kommt in den Genuss einer Wildcard. Im nur 64 Spieler starken WM-Starterfeld wollen die Österreicher vorne mitmischen. Titelverteidiger ist der Taiwanese Ko Pin-Yi, der neue Weltmeister erhält 30.000 US-Dollar. (TT)