Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom So, 14.07.2019


football

Ein hart erkämpftes Endspiel: Raiders schlagen die Dragons 49:43

Im Halbfinale der Austrian Football League setzten sich die Swarco Raiders gegen die Danube Dragons gestern knapp mit 49:43 durch.

Die Danube Dragons hatten mit Tobias Bonatti und Co. gestern alle Hände voll zu tun.

© gepaDie Danube Dragons hatten mit Tobias Bonatti und Co. gestern alle Hände voll zu tun.



Innsbruck — Die Marschrichtung für die Swarco Raiders war im Halbfinale der Austrian Football League am Samstag klar: weiter ungeschlagen bleiben und damit ins Finale einziehen. Am Ende benötigte es einen harten Kampf über die komplette Spielzeit, bis sich die Tiroler knapp mit 49:43 gegen die Danube Dragons durchsetzen konnten.

Von Beginn weg entwickelte sich vor 3000 Zuschauern am Tivoli ein enges Spiel: Die Raiders waren der Favorit, aber die Gäste aus Wien versteckten sich nicht. Im Gegenteil, die Dragons gingen durch ein Fieldgoal sogar in Führung.

Startschuss für einen munteren Schlagabtausch: Raiders-Quarterback Sean Shelton besorgte höchstselbst die ersten beiden Touchdowns. Fabian Abfalter lief ein weiteres Mal in die Endzone, so dass zur Pause ein 21:17 für die Raiders stand. Eine knappe Sache — denn auch die Drachen zeigten ihre Zähne und stellten die Tiroler immer wieder vor Probleme.

Auftritt Sandro Platzgummer: Die Innsbrucker Offensiv-Allzweckwaffe entwischte den Gegnern immer wieder und erzielte in Hälfte zwei gleich drei Touchdowns, einen davon nach einem spektakulären Lauf über 72 Yards. Der Touchdown zum 42:31 schien die Vorentscheidung zu sein, doch die Wiener blieben hartnäckig. Erst Tobias Bonattis Lauf zum 49:37 machte den Deckel drauf, mehr als einen Touchdown zum 49:43-Endstand ließen die Raiders nicht mehr zu. „Heute war es wichtig, ruhig zu bleiben", freute sich Headcoach Shuan Fatah über den Sieg in einem „taktisch geprägten" Spiel. Der Finalgegner wird am Sonntag im Spiel zwischen Vienna Vikings und Prag Black Panthers ermittelt.

Für die Telfs Patriot­s (Division I) und die Schwaz Hammers (Division III) ist die Saison indes nach Niederlagen in den jeweiligen Halbfinals vorzeitig zu Ende. (a.m.)

American Football

Austrian Football League:

Halbfinale: Swarco Raiders — Danube Dragons 49:43 (21:17).

Punkte für die Raiders: Touchdowns: S. Platzgummer (3), Shelton (2), Abfalter, Bonatti. Extrapunkte: Schwarz (7).

Weiters: Dacia Vikings — Prag Black Panthers So, 16 Uhr

Finale: St. Pölten, 27. Juli

Division I, Halbfinale: Bratislava — Telfs 54:20

Division III, Halbfinale: Schwaz — Rhinos 16:19