Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 31.07.2019


Fußball

Der SV Kirchdorf hat einen neuen Vorstand

Das neue Vorstandsteam vom SV Steinbacher Kirchdorf: Christian Gföllner, Obmann Fritz Hörhager, Patrick Astl (hinten v. l.) sowie Manuel und Victoria Ebser, Marion Hörhager und Marco Ebser (vorne v. l.).

© SchwaigerDas neue Vorstandsteam vom SV Steinbacher Kirchdorf: Christian Gföllner, Obmann Fritz Hörhager, Patrick Astl (hinten v. l.) sowie Manuel und Victoria Ebser, Marion Hörhager und Marco Ebser (vorne v. l.).



Mit einem neuen Funktionärsteam startet der SV Steinbacher Kirchdorf als Landesliga-Aufsteiger in die bevorstehende Fußballsaison. Bei der Jahreshauptversammlung wurde der Isolierunternehmer Fritz Hörhager einstimmig zum Obmann gewählt. Unterstützt wird er von seinen zwei Stellvertretern Christoph Volk und Manuel Ebser.

Daneben gehören Marco Ebser (Kassier), Marion Hörhager (Kassier-Stv.), Patrick Astl (Schriftführer) und Victoria Ebser (Schriftf.-Stv.) zur Vorstandsriege. Als sportlicher Leiter ist Hannes Kirchmair im Einsatz und um über hundert Fußballtalente kümmert sich Nachwuchsleiter Christian Gföllner mit einem großen Trainerteam.

Gratulationen zu den sportlichen Erfolgen und Lob für die Jugendförderung bekam der Kirchdorfer Fußballclub von Sportreferent GR Hannes Steger. Gemeinsam mit der Gemeinde möchte der neue Obmann die Leerberg-Arena weiter modernisieren sowie die Kameradschaft fördern und die erfolgreiche Nachwuchsarbeit mit den SPG-Partnern fortsetzen. (gs)