Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 28.08.2019


Tennis

Starke Tennis-Jugend servierte 15 Medaillen

Österreichische U16-Meisterin: die Brixleggerin Sophia Wurm.

© TTV/WurmÖsterreichische U16-Meisterin: die Brixleggerin Sophia Wurm.



Das „tennisteamtirol" räumte bei Österreichs Jugendmeisterschaften in Wels ab: 15 Medaillen sicherten sich die Tiroler, die Brixleggerin Sophia Wurm dabei den U16-Titel im Einzel. Die 15-Jährige siegte im Finale 6:3, 6:1 gegen Gasparovic (NÖ), mit der sie auch Doppel-Bronze holte. Vizemeister im Einzel dürfen sich indes Aleksandar Tomas (U16) und Emily Lederer (U12) nennen, Tomas holte sich zudem Bronze im Doppel, Lederer Gold — wie auch Daniel Zimmermann (U14) und Einzel-Dritte Sara Erenda (U16) sich zum Doppel-Titel spielten. Anna-Lena Ebster (U16) gewann indes Silber im Doppel und Bronze im Einzel. Weitere Tiroler Doppel-Bronze: Charly Egger (U16), Lea Erenda (U14), Johannes Rittmannsberger, Maurice-Noel Werhonik (beide U12). (TT)




Kommentieren


Schlagworte