Letztes Update am So, 15.09.2019 17:14

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Turnen

Wahl-Tiroler Höck auch in Paris als Vierter im Weltcup-Spitzenfeld



Kunstturner Vinzenz Höck hat eine Woche nach Rang drei in Ungarn beim Weltcup in Paris an den Ringen Platz vier erreicht. Der 23-jährige Steirer, der in Innsbruck lebt, war am Sonntag mit 14,600 Zählern zwar punktegleich mit dem drittplatzierten Japaner Kentaro Yunoki, die bessere Ausführungsnote entschied aber zugunsten des Asiaten.

Der Sieg ging vor mehr als 15.000 Zuschauern ex-aequo an den Franzosen Samir Ait Said und den Ägypter Ali Zahran (je 14,950 Punkte). Die Tirolerin Jasmin Mader wurde am Stufenbarren Zehnte, der Wiener Xheni Dyrmishi am Pauschenpferd Elfter. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.




Kommentieren


Schlagworte