Letztes Update am Fr, 30.12.2016 11:06

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Video

Ruanda verbietet offiziell Hexerei auf dem Fußballplatz

In Ruanda ist Hexerei auf dem Fußballplatz künftig verboten. Der Verband reagierte mit dem Beschluss auf einen Vorfall, der sich jüngst in der Liga ereignete: Ein Stürmer verwünschte erst mit einem Ritual das gegnerische Tor und traf weniger später. Da soll noch einmal einer sagen, Toreschießen sei keine Hexerei ...