Letztes Update am Di, 19.12.2017 09:55

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Surfen

US-Surfer Florence verteidigte Weltmeistertitel

Der US-Amerikaner John John Florence ist erneut Surf-Weltmeister. Der 25-Jährige sicherte sich in der Nacht auf Dienstag mit einem zweiten Platz im letzten Wellenreit-Wettkampf des Jahres auf Hawaii den zweiten Titel nacheinander. Mit insgesamt 59.600 Punkten im Saisonranking verwies er den Brasilianer Gabriel Medina (53.700) auf Platz zwei. Der Tagessieg ging an den Franzosen Jeremy Flores.