Letztes Update am So, 06.05.2018 16:54

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Tennis

Alex Zverev verrät versehentlich: Bruder Mischa wird Papa

© REUTERSAlexander Zverev mit der Sieger-Trophäe und dem Sieger-Auto in München.



Der deutsche Tennisprofi Alexander Zverev (21) hat in seiner Siegeransprache beim ATP-Turnier in München aus Versehen verraten, dass sein Bruder Mischa (30) erstmals Vater wird. Noch auf dem Platz dankte er am Sonntag seinem Team und seiner Familie und sagte, dass seine Mutter bald auch eine tolle Oma sein werde.

Als er in der Pressekonferenz darauf angesprochen wurde, meinte der Dritte der Weltrangliste zu den Journalisten: „Das wusstet ihr nicht? Upps.“ Dann ergänzte Zverev, die Freundin seines Bruder sei bereits „im vierten Monat, also spätestens in Madrid hätte man es sowieso gesehen“. In Spanien steigt in der neuen Woche das Masters-Turnier. (dpa)