Letztes Update am Fr, 01.03.2019 13:16

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Doping

Doping beim Kartenspielen: Positive Testosteron-Probe bei Bridge-Star

(Symbolbild)

© imago stock&people(Symbolbild)



Der Bridge-Weltverband sperrte den Topspieler Geir Helgemo für ein Jahr wegen Dopings mit synthetischem Testosteron und dem testosteronähnlichen Präparat Clomifen. Nach Angaben des Verbandes gab er die Positivprobe bei einem Turnier im September 2018 in Orlando/Florida ab. Der für Monaco startende gebürtige Norweger steht an der Spitze der Weltrangliste.

Bridge ist ein Kartenspiel, das vor allem in den USA, Frankreich und den Niederlanden verbreitet ist. Der Weltverband wird vom Internationalen Olympischen Komitee anerkannt. (dpa)




Kommentieren


Schlagworte


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Nachgetreten
Nachgetreten

Ex-Schwimmer Rogan Mentaltrainer bei Istraels Nationalteam

In unserem Fußball-Magazin „Nachgetreten“ präsentieren wir euch alles Wissenswerte, die aktuellsten Transfergerüchte, aber auch kuriose Geschichten vom abgel ...

Für das Bora-Team verlief der Auftakt bei Tirreno-Adriatico nicht nach Wunsch.Video
Video

Böser Unfall: Bora-Team kollidierte beim Zeitfahren mit Fußgänger

Zum Auftakt des Radetappenrennens Tirreno-Adriatico in Lido di Camaiore hat sich am Mittwoch im Mannschaftszeitfahren ein Unfall mit einem F...

Tennis-Ausnahmeerscheinung Serena Williams.Tennis
Tennis

Williams-Karikatur laut Presserat nicht rassistisch oder sexistisch

Eine als rassistisch und sexistisch kritisierte Karikatur von US-Tennisspielerin Serena Williams verletzte laut einer Entscheidung des austr...

Zion Williamson zog sich eine Knieverletzung zu. Die soll allerdings nicht allzu schwer sein.Video
Video

College-Star verletzte sich wegen kaputtem Nike-Schuh am Knie

Der größte Star im US-College-Basketball verletzte sich am Mittwoch wegen eines kaputten Schuhs. Zion Williamson von der Universität Duke gi...

Autsch! Jose Mourinho stürzt auf das Eis. VIDEO
VIDEO

„The Failing One“: Mourinho stürzte bei Hockeyspiel-Eröffnung aufs Eis

Nach dem Aus bei Manchester United legte der portugiesische Startrainer die nächste „Bauchlandung“ hin.

Weitere Artikel aus der Kategorie »