Letztes Update am So, 21.08.2016 14:02

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


DTM

Auer beim zweiten DTM-Lauf in Moskau auf Rang zehn

Der Sieg beim zwölften Saisonrennen ging an Marco Wittmann. Der BMW-Pilot übernahm auch die Führung in der Gesamtwertung.

Marco Wittmann übernahm mit seinem Sieg in Moskau die Gesamtführung.

© ImagoMarco Wittmann übernahm mit seinem Sieg in Moskau die Gesamtführung.



Moskau - Der Tiroler Lucas Auer hat beim zweiten DTM-Lauf in Moskau am Sonntag Platz zehn belegt und damit einen WM-Punkt geholt. Der Sieg im zwölften von 18 Saisonrennen ging an den Deutschen Marco Wittmann. Der aus der Pole Position gestartete BMW-Pilot setzte sich am Sonntag in Moskau vor seinen Markenkollegen Tom Blomqvist und Bruno Spengler durch.

Wittmann übernahm dadurch auch wieder die Führung in der Gesamtwertung von Vortagessieger Robert Wickens, der im Mercedes wegen technischer Probleme nur auf den fünften Rang kam. (dpa)

DTM in Moskau - 2. Rennen: 1. Marco Wittmann (GER) BMW 1:02:03,216 - 2. Tom Blomqvist (GBR) BMW + 4,123 Sek. - 3. Bruno Sprengler (CAN) BMW 18,119 - 4. Farfus Augusto (BRA) BMW 24,650 - 5. Robert Wickens (CAN) Mercedes 38,818 - 6. Edoardo Mortara (ITA) Audi 38,885.

Weiter: 10. Lucas Auer (AUT) Mercedes 42,138

Gesamtwertung nach 12 von 18 Rennen: 1. Wittmann 130 - 2. Wickens 118 - 3. Jamie Green (GBR) Audi 104.

Weiter: 12. Auer 44