Letztes Update am Di, 10.01.2017 10:08

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


NBA

Rätselraten um Abwesenheit von Knicks-Star Rose



New York – Derrick Rose hat bei den New York Knicks am Montag für Rätselraten gesorgt. Der Spielmacher des NBA-Teams tauchte vor dem Heimspiel gegen die New Orleans Pelicans nicht auf. Es blieb zunächst unklar, warum. Der Club ließ nach dem 28-Jährigen suchen. Nach der 96:110-Niederlage berichtete Teamkollege Joakim Noah schließlich, dass sich Rose gemeldet habe: „Das ist eine Erleichterung für uns alle.“

Über die genauen Gründe für seine Abwesenheit machten die Knicks keine Angaben. US-Medien berichteten, dass Rose aus familiären Gründen in seine Heimatstadt Chicago gereist sei. Der Point Guard, vor fünf Jahren als wertvollster Spieler der NBA ausgezeichnet, war im Sommer nach New York gewechselt. Auch bei den Knicks konnte der verletzungsgeplagte Rose zuletzt nicht überzeugen. (APA/Reuters)

Ergebnisse der National Basketball Association (NBA) vom Montag: New York Knicks - New Orleans Pelicans 96:110, Chicago Bulls - Oklahoma City Thunder 94:109, Minnesota Timberwolves - Dallas Mavericks 101:92

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.